3.09 score from hupso.pl for:
ams.at



HTML Content


Title startseite - arbeitsmarktservice österreich

Length: 52, Words: 5
Description ams - arbeitsmarktservice österreich

Length: 41, Words: 5
Keywords home , arbeitsmarktservice, arbeit, arbeitsuche, arbeitssuche, arbeitslos, arbeitslose, arbeitslosigkeit, arbeitslosengeld, job, jobsuche, bewerbung, beruf, ausbildung, weiterbildung, lehrling, lehre, lehrstelle, berufsinfosystem, berufsausbildung, berufsinformation, berufsorientierung, arbeitsamt
Robots index,follow,archive,noodp
Charset UTF-8
Og Meta - Title pusty
Og Meta - Description pusty
Og Meta - Site name pusty
Tytuł powinien zawierać pomiędzy 10 a 70 znaków (ze spacjami), a mniej niż 12 słów w długości.
Meta opis powinien zawierać pomiędzy 50 a 160 znaków (łącznie ze spacjami), a mniej niż 24 słów w długości.
Kodowanie znaków powinny być określone , UTF-8 jest chyba najlepszy zestaw znaków, aby przejść z powodu UTF-8 jest bardziej międzynarodowy kodowaniem.
Otwarte obiekty wykresu powinny być obecne w stronie internetowej (więcej informacji na temat protokołu OpenGraph: http://ogp.me/)

SEO Content

Words/Characters 1344
Text/HTML 30.92 %
Headings H1 1
H2 4
H3 3
H4 4
H5 0
H6 0
H1
suchen sie nach stellenangeboten
H2
bundesland direkteinstieg
arbeitslosengeld-sperren im vorjahr erneut gestiegen
dezember: arbeitslosigkeit sank zum zweiten mal in fünf jahren
arbeitslosigkeit sinkt erstmals seit fünf jahren
H3
schnelleinstieg
ams info-screen
ams aktuell
H4 kooperationsnetzwerke und plattformen
kontakte und informationen
die lehrstellenbörse powered by ams und wko.at
service für medien und partner
H5
H6
strong
103.804 mal wurde arbeitslosengeld oder notstandshilfe gestrichen - um 1.373 oder 1,34% öfter als 2015 – zahl der von arbeitslosigkeit betroffenen im vorjahr um 9.775 auf 960.701 gestiegen
arbeitslosenquote ging um 0,3 prozentpunkte auf 10,3 prozent zurück
rund 1.000 jobsuchende weniger als noch im november 2015 - starker beschäftigungsanstieg und kräftiger arbeitslosenrückgang am bau
kräftiger rückgang der arbeitslosigkeit in der bauwirtschaft
jugendarbeitslosigkeit stark rückläufig
b
i
em
Bolds strong 5
b 0
i 0
em 0
Zawartość strony internetowej powinno zawierać więcej niż 250 słów, z stopa tekst / kod jest wyższy niż 20%.
Pozycji używać znaczników (h1, h2, h3, ...), aby określić temat sekcji lub ustępów na stronie, ale zwykle, użyj mniej niż 6 dla każdego tagu pozycje zachować swoją stronę zwięzły.
Styl używać silnych i kursywy znaczniki podkreślić swoje słowa kluczowe swojej stronie, ale nie nadużywać (mniej niż 16 silnych tagi i 16 znaczników kursywy)

Statystyki strony

twitter:title pusty
twitter:description pusty
google+ itemprop=name pusty
Pliki zewnętrzne 17
Pliki CSS 5
Pliki javascript 12
Plik należy zmniejszyć całkowite odwołanie plików (CSS + JavaScript) do 7-8 maksymalnie.

Linki wewnętrzne i zewnętrzne

Linki 68
Linki wewnętrzne 57
Linki zewnętrzne 11
Linki bez atrybutu Title 28
Linki z atrybutem NOFOLLOW 0
Linki - Użyj atrybutu tytuł dla każdego łącza. Nofollow link jest link, który nie pozwala wyszukiwarkom boty zrealizują są odnośniki no follow. Należy zwracać uwagę na ich użytkowania

Linki wewnętrzne

english /english.html
a #
a+ #
a++ #
login /ueber-ams/eams-konto
sitemap /sitemap
kontakt /kontakt-14066
ams österreich /index
österreich /index
burgenland /bgld/index
kärnten /ktn/index
niederösterreich /noe/index
oberösterreich /ooe/index
salzburg /sbg/index
steiermark /stmk/index
tirol /tirol/index
vorarlberg /vbg/index
wien /wien/index
- /index
startseite /index
arbeitsuchende /service-arbeitsuchende
unternehmen /service-unternehmen
berufsinfo & weiterbildung /berufsinfo-weiterbildung
über ams /ueber-ams-14062
stellen suchen #
personal suchen  #
geschäftsstellen /service-arbeitsuchende/arbeitsuche/geschaeftsstellen/adressen
    /service-arbeitsuchende/arbeitsuche/geschaeftsstellen/adressen
eservice zone /ueber-ams/ams-eservices
    /ueber-ams/ams-eservices
eams-konto login /ueber-ams/eams-konto
    /ueber-ams/eams-konto
arbeitsmarktdaten /ueber-ams/medien/arbeitsmarktdaten
    /ueber-ams/medien/arbeitsmarktdaten
gebärdensprachvideos /service-arbeitsuchende/menschen-behinderungen/gebaerdensprachvideos
    /service-arbeitsuchende/menschen-behinderungen/gebaerdensprachvideos
eventkalender /ueber-ams/eventkalender
    /ueber-ams/eventkalender
artikel weiterlesen /ueber-ams/medien/ams-oesterreich-news/arbeitslosengeld-sperren-vorjahr-erneut-gestiegen
artikel weiterlesen /ueber-ams/medien/ams-oesterreich-news/dezember-arbeitslosigkeit-sank-zum-zweiten-mal-fuenf-jahren
artikel weiterlesen /ueber-ams/medien/ams-oesterreich-news/arbeitslosigkeit-sinkt-erstmseit-fuenf-jahren
seite drucken javascript:print();
seite weiterempfehlen /_formulare/empfehlen/empfehlen-formular.php?url=/index
zum seitenanfang #seitenanfang
- /service-arbeitsuchende/arbeitsuche/europaweite-vermittlung
ams.help ombudsstellen /kontakt/amshelp-ombudsstellen
kontakt / ansprechpersonen /kontakt-14066
kundmachung ams-richtlinien /21701
impressum /impressum-14260
agb /agb
sitemap /sitemap
service für medien /ueber-ams/medien
service für partner /ueber-ams/partner
geschäftsstellen /service-arbeitsuchende/arbeitsuche/geschaeftsstellen
service für arbeitsuchende /service-arbeitsuchende
service für unternehmen /service-unternehmen
berufsinformation /berufsinfo-weiterbildung

Linki zewnętrzne

hilfe zur suche http://jobroom.ams.or.at/sb/help/nn_as/nn_as_help.htm
login für registrierte unternehmen http://jobroom.ams.or.at/jobroom/index_un.jsp
registrierung für neue unternehmen http://jobroom.ams.or.at/entry/un_aut_nb.htm
personalsuche ohne registrierung http://jobroom.ams.or.at/entry/nn_un_nb.htm
suche nach firmen http://jobroom.ams.or.at/entry/nn_as_nb_unt.htm
geführte suche http://jobroom.ams.or.at/jobroom/index_as.jsp
- http://www.arbeitszimmer.cc
- http://www.ams.at/app/?c=jobapp-06-2016&a=click&s=ams
- http://www.esf.at/
- http://www.ams.at/lehrstellen/
zur lehrstellenbörse http://www.ams.at/lehrstellen/

Zdjęcia

Zdjęcia 17
Zdjęcia bez atrybutu ALT 5
Zdjęcia bez atrybutu TITLE 14
Korzystanie Obraz ALT i TITLE atrybutu dla każdego obrazu.

Zdjęcia bez atrybutu TITLE

/_layoutimages/logo_ams_oesterreich.png
/_layoutimages/navi_bg.png
/_layoutimages/start_lock.gif
/_layoutimages/start_pencil.gif
/_layoutimages/start_community.gif
/_layoutimages/start_lupe.gif
/_images/ams_news10.jpg
/_images/ams_news_arbeitsmarkdaten3.jpg
/_images/ams_news_arbeitsmarkdaten2.jpg
/_images/ams_az_button_200x120.jpg
/_images/banner-homepage_752x120.jpg
/_images/esf.jpg
/_images/eures.jpg
/_images/lehrstellenboerse-banner-footer-249x65px.jpg

Zdjęcia bez atrybutu ALT

/_layoutimages/start_lock.gif
/_layoutimages/start_pencil.gif
/_layoutimages/start_community.gif
/_layoutimages/start_lupe.gif
/_images/lehrstellenboerse-banner-footer-249x65px.jpg

Ranking:


Alexa Traffic
Daily Global Rank Trend
Daily Reach (Percent)









Majestic SEO











Text on page:

english schrift: a a+ a++ login sitemap kontakt ams österreich bundesland direkteinstieg bundesland: österreich burgenland kärnten niederösterreich oberösterreich salzburg steiermark tirol vorarlberg wien österreich burgenland kärnten niederösterreich oberösterreich salzburg steiermark tirol vorarlberg wien startseite arbeitsuchende unternehmen berufsinfo & weiterbildung über ams --> sie sind hier: startseite suchen sie nach stellenangeboten stellen suchen personal suchen hilfe zur suche login für registrierte unternehmen registrierung für neue unternehmen personalsuche ohne registrierung suche nach firmen geführte suche schnelleinstieg geschäftsstellen eservice zone eams-konto login arbeitsmarktdaten gebärdensprachvideos eventkalender ams info-screen ams aktuell 1 2 3 > österreich, 09.01.2017 arbeitslosengeld-sperren im vorjahr erneut gestiegen 103.804 mal wurde arbeitslosengeld oder notstandshilfe gestrichen - um 1.373 oder 1,34% öfter als 2015 – zahl der von arbeitslosigkeit betroffenen im vorjahr um 9.775 auf 960.701 gestiegen die gesamtzahl der sperren von arbeitslosengeld oder notstandshilfe ist im jahr 2016 um 1.373 oder 1,34 prozent auf 103.804 gestiegen. während die sperren wegen versäumen der kontrollmeldung oder wegen selbstkündigung zurückgingen, stieg die zahl der sperren wegen verweigerung oder vereitelung der arbeitsaufnahme deutlich an. insgesamt 16 prozent der sperren (2015: 14%) betrafen im vorjahr die eigentlichen „missbrauchsfälle“ (nach § 9 und § 10 des arbeitslosenversicherungsgesetzes/alvg). parallel zu den sperren stieg im vorjahr auch die zahl der von arbeitslosigkeit betroffenen personen (mindestens einen tag im jahr arbeitslos) um 9.775 auf insgesamt 960.701. konkret gab es 2016 insgesamt 16.557 (plus 2.297 bzw. +16,11%) sperren wegen verweigerung oder vereitelung einer arbeitsaufnahme oder schulungsmaßnahme (nach § 10 alvg). in einem solchen fall wird das arbeitslosengeld oder die notstandshilfe für sechs wochen, im wiederholungsfall für acht wochen gesperrt. bei gänzlicher arbeitsunwilligkeit (nach § 9 alvg) kann das arbeitslosengeld auch ganz gestrichen werden. das kam 2016 in 236 fällen vor (plus 11 bzw. +4,89 %). "konkreter hintergrund der höheren zahl an sperren wegen verweigerung der arbeitsaufnahme im vorjahr ist vorallem die tatsache, dass wir deutlich mehr offene stellen haben und damit auch mehr vermittlungsvorschläge machen können.", so johannes kopf, vorstand des arbeitsmarktservice (ams) österreich. 56 prozent der sanktionen wurden 2016 wegen versäumnis eines kontrolltermins (§ 49 alvg) verhängt. bleiben jobsuchende dem vereinbarten ams-termin unentschuldigt fern, kann das arbeitslosengeld bis zur neuerlichen kontaktaufnahme (meist wenige tage) vorübergehend gestrichen werden. im vorjahr war dies 58.270 mal (minus 424 bzw. 0,72%) der fall. 28 prozent der sogenannten sperren betreffen die wartefrist bei selbstkündigung. nach § 11 des arbeitslosenversicherungsgesetzes erhalten jobsuchende bei selbstkündigung die ersten vier wochen kein arbeitslosengeld ausbezahlt. davon waren im vorjahr insgesamt 28.741 personen betroffen, um 511 oder 1,75% weniger als noch 2015. zum längeren zeitvergleich: während im jahr 2011 rund 104.000 sanktionen ausgesprochen wurden, sank dieser wert 2012 auf rund 98.900 und stieg im jahr 2014 wieder auf 101.000, im jahr 2015 auf rund 102.000 fälle an. artikel weiterlesen österreich, 02.01.2017 dezember: arbeitslosigkeit sank zum zweiten mal in fünf jahren arbeitslosenquote ging um 0,3 prozentpunkte auf 10,3 prozent zurück die arbeitslosigkeit in österreich ist im dezember nach einem rückgang im november erneut gesunken. im vergleich zum vorjahresmonat waren um 0,9 prozent weniger personen ohne job, arbeitslose und schulungsteilnehmer zusammengerechnet also 471.169 personen (-4.266). die arbeitslosenquote nach nationaler definition sank um 0,3 prozentpunkte auf 10,3 prozent. „neben der weiterhin günstigen entwicklung am bau, die wohl auch vom schneemangel profitiert, zeigt sich auch eine merkbare verbesserung im bereich der herstellung von waren. in den medien war ja bereits von deutlich gestiegenen auftragseingängen der industrie im 4. quartal berichtet worden, auch hat das wifo von konjunkturverbesserungen gegen jahresende gesprochen. trotz weiter viel zu hohen absoluten arbeitslosenzahlen, verabschiedet sich das alte jahr damit erfreulicher als ursprünglich prognostiziert. für arbeitssuchende menschen stehen aktuell mit rund 42.000 sofort verfügbaren, offenen stellen um 42% mehr jobangebote als vor einem jahr in der ams datenbank zur verfügung“, erklärte johannes kopf, vorstand des arbeitsmarktservice (ams). die zahl der aktiv unselbstständig beschäftigten stieg per ende dezember laut einer vorläufigen prognose um 63.000 personen (+1,8 prozent) auf 3,49 millionen. artikel weiterlesen österreich, 01.12.2016 arbeitslosigkeit sinkt erstmals seit fünf jahren rund 1.000 jobsuchende weniger als noch im november 2015 - starker beschäftigungsanstieg und kräftiger arbeitslosenrückgang am bau "das jahr 2016 zeigt doch noch, dass es konjunkturell kein ganz schlechtes war. so sinkt erstmals seit 5 jahren die arbeitslosigkeit wieder. aktuell sind mit 429.139 personen um 968 oder 0,2% weniger menschen als arbeitslos oder in schulungen des ams gemeldet als im november 2015. dies ist auch einer bemerkenswert guten entwicklung der bauarbeitslosigkeit - mit einem minus von über 10% - geschuldet. die arbeitslosigkeit sinkt österreichweit, mit ausnahme von wien und niederösterreich, erfreulich auch der lehrstellenmarkt und die weiterhin sehr gute entwicklung der dem ams gemeldeten offenen stellen. leider kann aufgrund der vorliegenden konjunkturprognosen jedoch nicht von einer nachhaltigen trendwende am arbeitsmarkt gesprochen werden, wir müssen dies leider als "schwalbe, die noch keinen sommer macht" bezeichnen und rechnen mit einem anstieg der arbeitslosigkeit im kommenden jahr", erklärte johannes kopf, vorstand des arbeitsmarktservice (ams). ende november ist die zahl der beschäftigten erneut kräftig angestiegen. mit 3.599.000 unselbständigen erwerbstätigen lag die zahl der arbeitsplätze um 57.000 bzw. um 1,6 prozent über dem wert des vorjahres. dem arbeitsmarktservice sind derzeit 39.897 offene stellen gemeldet, auch das entspricht einer deutlichen zunahme im jahresabstand von 8.876 stellen bzw. 28,6 prozent. insgesamt zeigten die kaufkraftstärkenden und die zusätzlichen arbeitsmarktpolitischen aktivitäten positive auswirkungen. die bessere wirtschaftsentwicklung zeigt sich auch an der entwicklung der offenen stellen. seit jahresbeginn wurden dem arbeitsmarktservice um 42.000 mehr offene arbeitsplätze gemeldet als im vergleichbaren vorjahreszeitraum. wie bereits in den vormonaten entwickelt sich die arbeitsmarktsituation für männer gegenwärtig günstiger als für frauen. bei männern lag die zahl der vorgemerkten arbeitslosen um 1,9 prozent unter dem vorjahreswert, bei frauen hingegen stieg die arbeitslosigkeit mit 0,1 prozent leicht an. geografisch setzt sich der trend der letzten monate fort. am günstigsten zeigte sich die arbeitsmarktlage in den westlichen bundesländern. so nahm in tirol die arbeitslosigkeit um 7,0 prozent ab, in salzburg lag der wert um 5,0 prozent unter dem vorjahr und in vorarlberg um 2,6 prozent. steigend war die arbeitslosigkeit weiterhin in zwei bundesländern, schwach in wien mit +0,3 prozent und etwas stärker in niederösterreich mit +2,0 prozent. kräftiger rückgang der arbeitslosigkeit in der bauwirtschaft in den von der konjunkturellen entwicklung direkt betroffenen branchen nahm die arbeitslosigkeit relativ deutlich ab. in der bauwirtschaft waren ende november um 10,4 prozent weniger personen vorgemerkt, in der warenproduktion um 2,6 prozent und in der arbeitskräfteüberlassung um 2,5 prozent. auch im tourismus zeigte sich ein leichter rückgang um 0,9 prozent. im handel war die arbeitslosigkeit gegenüber dem vorjahr unverändert geblieben. anstiege, bei gleichzeitig überdurchschnittlichen beschäftigungszuwächsen, zeigten sich hingegen noch im gesundheits-und sozialwesen mit 4,4 prozent. jugendarbeitslosigkeit stark rückläufig erfreulich ist die weiter rückläufige jugendarbeitslosigkeit. die zahl der vorgemerkten 15- bis 24-jährigen lag um 8,9 prozent unter dem wert des vorjahres. die zahl der lehrstellensuchenden lag ende november um 2,6 prozent unter dem vergleichbaren vorjahreswert, der bestand an sofort verfügbaren lehrstellen nahm hingegen um 599 stellen bzw. 17,1 prozent zu. artikel weiterlesen seite drucken seite weiterempfehlen zum seitenanfang kooperationsnetzwerke und plattformen kontakte und informationen ams.help ombudsstellen kontakt / ansprechpersonen kundmachung ams-richtlinien impressum agb sitemap die lehrstellenbörse powered by ams und wko.at zur lehrstellenbörse service für medien und partner presseinformationen und fotos zum thema arbeit / arbeitsmarkt, informationen für partnereinrichtungen zu ausschreibungen und link zur "teilnahmezufriedenheit" service für medien service für partner © 2017 ams österreich geschäftsstellen service für arbeitsuchende service für unternehmen berufsinformation


Here you find all texts from your page as Google (googlebot) and others search engines seen it.

Words density analysis:

Numbers of all words: 1207

One word

Two words phrases

Three words phrases

der - 5.39% (65)
bei - 5.14% (62)
arbeit - 4.64% (56)
die - 3.4% (41)
arbeitslos - 2.82% (34)
vor - 2.65% (32)
und - 2.65% (32)
jahr - 2.49% (30)
prozent - 2.24% (27)
ein - 1.91% (23)
per - 1.82% (22)
den - 1.49% (18)
arbeitslosigkeit - 1.41% (17)
ende - 1.41% (17)
stellen - 1.41% (17)
ams - 1.33% (16)
auf - 1.33% (16)
österreich - 1.33% (16)
vorjahr - 1.24% (15)
stieg - 1.24% (15)
arbeitslose - 1.24% (15)
suche - 1.16% (14)
als - 1.16% (14)
arbeitslosen - 1.16% (14)
eine - 1.16% (14)
zahl - 1.08% (13)
für - 1.08% (13)
mit - 1.08% (13)
des - 1.08% (13)
auch - 0.99% (12)
von - 0.99% (12)
oder - 0.99% (12)
war - 0.91% (11)
ist - 0.91% (11)
arbeitsmarkt - 0.91% (11)
service - 0.91% (11)
nahm - 0.91% (11)
weiter - 0.83% (10)
das - 0.83% (10)
sich - 0.83% (10)
dem - 0.83% (10)
suchen - 0.83% (10)
nach - 0.75% (9)
sperren - 0.75% (9)
offene - 0.75% (9)
wie - 0.66% (8)
unter - 0.66% (8)
seit - 0.66% (8)
personen - 0.66% (8)
prozent. - 0.58% (7)
rund - 0.58% (7)
wert - 0.58% (7)
zeigt - 0.58% (7)
wir - 0.58% (7)
zur - 0.58% (7)
über - 0.58% (7)
arbeitslosengeld - 0.58% (7)
bzw. - 0.5% (6)
november - 0.5% (6)
wegen - 0.5% (6)
entwicklung - 0.5% (6)
gegen - 0.5% (6)
wenige - 0.5% (6)
offenen - 0.5% (6)
2016 - 0.5% (6)
lag - 0.5% (6)
2015 - 0.5% (6)
0,3 - 0.41% (5)
sank - 0.41% (5)
einem - 0.41% (5)
arbeitsmarktservice - 0.41% (5)
einer - 0.41% (5)
zum - 0.41% (5)
noch - 0.41% (5)
weniger - 0.41% (5)
waren - 0.41% (5)
seite - 0.41% (5)
lehrstellen - 0.41% (5)
bau - 0.41% (5)
insgesamt - 0.41% (5)
deutlich - 0.41% (5)
gestiegen - 0.41% (5)
mal - 0.41% (5)
wurde - 0.33% (4)
kontakt - 0.33% (4)
österreich, - 0.33% (4)
wien - 0.33% (4)
alvg) - 0.33% (4)
hilfe - 0.33% (4)
niederösterreich - 0.33% (4)
rückgang - 0.33% (4)
gemeldet - 0.33% (4)
unternehmen - 0.33% (4)
zeigte - 0.33% (4)
vergleich - 0.33% (4)
dies - 0.33% (4)
mehr - 0.33% (4)
wieder - 0.25% (3)
erfreulich - 0.25% (3)
kein - 0.25% (3)
gesprochen - 0.25% (3)
anstieg - 0.25% (3)
2,6 - 0.25% (3)
sinkt - 0.25% (3)
kräftig - 0.25% (3)
fälle - 0.25% (3)
artikel - 0.25% (3)
jahren - 0.25% (3)
partner - 0.25% (3)
dezember - 0.25% (3)
hingegen - 0.25% (3)
medien - 0.25% (3)
informationen - 0.25% (3)
weiterhin - 0.25% (3)
weiterlesen - 0.25% (3)
login - 0.25% (3)
2017 - 0.25% (3)
kann - 0.25% (3)
erneut - 0.25% (3)
gestrichen - 0.25% (3)
aktuell - 0.25% (3)
betroffenen - 0.25% (3)
sind - 0.25% (3)
selbstkündigung - 0.25% (3)
verweigerung - 0.25% (3)
arbeitsaufnahme - 0.25% (3)
an. - 0.25% (3)
vorarlberg - 0.25% (3)
fall - 0.25% (3)
tirol - 0.25% (3)
wochen - 0.25% (3)
(nach - 0.25% (3)
notstandshilfe - 0.25% (3)
(ams) - 0.25% (3)
jobsuchende - 0.25% (3)
salzburg - 0.25% (3)
vorstand - 0.25% (3)
wurden - 0.25% (3)
kopf, - 0.25% (3)
johannes - 0.25% (3)
vorjahres. - 0.17% (2)
männer - 0.17% (2)
personal - 0.17% (2)
vergleichbaren - 0.17% (2)
zeigten - 0.17% (2)
neue - 0.17% (2)
arbeitsplätze - 0.17% (2)
registrierung - 0.17% (2)
kärnten - 0.17% (2)
ohne - 0.17% (2)
burgenland - 0.17% (2)
geschäftsstellen - 0.17% (2)
leider - 0.17% (2)
stellen. - 0.17% (2)
gute - 0.17% (2)
bundesland - 0.17% (2)
vorgemerkten - 0.17% (2)
steiermark - 0.17% (2)
sie - 0.17% (2)
zwei - 0.17% (2)
rückläufig - 0.17% (2)
599 - 0.17% (2)
stark - 0.17% (2)
jugendarbeitslosigkeit - 0.17% (2)
direkt - 0.17% (2)
oberösterreich - 0.17% (2)
bauwirtschaft - 0.17% (2)
lehrstellenbörse - 0.17% (2)
vorjahreswert, - 0.17% (2)
startseite - 0.17% (2)
arbeitsuchende - 0.17% (2)
monate - 0.17% (2)
minus - 0.17% (2)
trend - 0.17% (2)
leicht - 0.17% (2)
berufsinfo - 0.17% (2)
verfügbaren - 0.17% (2)
frauen - 0.17% (2)
bis - 0.17% (2)
103.804 - 0.17% (2)
prozentpunkte - 0.17% (2)
tag - 0.17% (2)
konkret - 0.17% (2)
0,9 - 0.17% (2)
(plus - 0.17% (2)
alvg). - 0.17% (2)
acht - 0.17% (2)
zurück - 0.17% (2)
10,3 - 0.17% (2)
ging - 0.17% (2)
vereitelung - 0.17% (2)
arbeitslosenquote - 0.17% (2)
fünf - 0.17% (2)
ganz - 0.17% (2)
werden. - 0.17% (2)
dass - 0.17% (2)
damit - 0.17% (2)
2015. - 0.17% (2)
sanktionen - 0.17% (2)
sitemap - 0.17% (2)
einen - 0.17% (2)
verbesserung - 0.17% (2)
konjunkturell - 0.17% (2)
beschäftigten - 0.17% (2)
doch - 0.17% (2)
kräftiger - 0.17% (2)
1.000 - 0.17% (2)
1.373 - 0.17% (2)
arbeitslosenversicherungsgesetzes - 0.17% (2)
prognose - 0.17% (2)
9.775 - 0.17% (2)
960.701 - 0.17% (2)
aktiv - 0.17% (2)
bereits - 0.17% (2)
(ams). - 0.17% (2)
erklärte - 0.17% (2)
1,34 - 0.17% (2)
sofort - 0.17% (2)
42.000 - 0.17% (2)
gestiegen. - 0.17% (2)
menschen - 0.17% (2)
alte - 0.17% (2)
während - 0.17% (2)
erstmals - 0.17% (2)
zahl der - 0.83% (10)
die arbeitslosigkeit - 0.66% (8)
die zahl - 0.66% (8)
im vorjahr - 0.58% (7)
im jahr - 0.5% (6)
service für - 0.41% (5)
in der - 0.41% (5)
prozent unter - 0.33% (4)
sperren wegen - 0.33% (4)
in den - 0.33% (4)
unter dem - 0.33% (4)
offenen stellen - 0.25% (3)
ende november - 0.25% (3)
im november - 0.25% (3)
entwicklung der - 0.25% (3)
artikel weiterlesen - 0.25% (3)
kopf, vorstand - 0.25% (3)
prozent der - 0.25% (3)
arbeitsmarktservice (ams) - 0.25% (3)
johannes kopf, - 0.25% (3)
des arbeitsmarktservice - 0.25% (3)
vorstand des - 0.25% (3)
arbeitslosengeld oder - 0.25% (3)
das arbeitslosengeld - 0.25% (3)
um 2,6 - 0.25% (3)
(nach § - 0.25% (3)
der sperren - 0.25% (3)
war die - 0.25% (3)
zeigte sich - 0.17% (2)
arbeitsmarktservice (ams). - 0.17% (2)
der arbeitslosigkeit - 0.17% (2)
um 0,9 - 0.17% (2)
für medien - 0.17% (2)
wert des - 0.17% (2)
sofort verfügbaren - 0.17% (2)
ist die - 0.17% (2)
arbeitslosigkeit sinkt - 0.17% (2)
gemeldet als - 0.17% (2)
november um - 0.17% (2)
des vorjahres. - 0.17% (2)
lag die - 0.17% (2)
dem wert - 0.17% (2)
der bauwirtschaft - 0.17% (2)
arbeitslosigkeit in - 0.17% (2)
dem arbeitsmarktservice - 0.17% (2)
stellen bzw. - 0.17% (2)
prozent und - 0.17% (2)
und die - 0.17% (2)
zeigt sich - 0.17% (2)
als im - 0.17% (2)
november 2015 - 0.17% (2)
sich die - 0.17% (2)
am bau - 0.17% (2)
ams österreich - 0.17% (2)
noch im - 0.17% (2)
kann das - 0.17% (2)
niederösterreich oberösterreich - 0.17% (2)
salzburg steiermark - 0.17% (2)
tirol vorarlberg - 0.17% (2)
1.373 oder - 0.17% (2)
der von - 0.17% (2)
arbeitslosigkeit betroffenen - 0.17% (2)
um 9.775 - 0.17% (2)
stieg die - 0.17% (2)
verweigerung oder - 0.17% (2)
stieg im - 0.17% (2)
9.775 auf - 0.17% (2)
gestrichen werden. - 0.17% (2)
2016 in - 0.17% (2)
mehr offene - 0.17% (2)
des arbeitslosenversicherungsgesetzes - 0.17% (2)
weniger als - 0.17% (2)
bei selbstkündigung - 0.17% (2)
als noch - 0.17% (2)
0,3 prozentpunkte - 0.17% (2)
auf 10,3 - 0.17% (2)
ist im - 0.17% (2)
im vergleich - 0.17% (2)
0,9 prozent - 0.17% (2)
weniger personen - 0.17% (2)
um 0,3 - 0.17% (2)
burgenland kärnten - 0.17% (2)
sich auch - 0.17% (2)
erklärte johannes - 0.17% (2)
weiterlesen österreich, - 0.17% (2)
sinkt erstmals - 0.17% (2)
prozentpunkte auf - 0.17% (2)
die zahl der - 0.66% (8)
vorstand des arbeitsmarktservice - 0.25% (3)
johannes kopf, vorstand - 0.25% (3)
prozent weniger personen - 0.17% (2)
dem wert des - 0.17% (2)
ende november um - 0.17% (2)
unter dem vorjahr - 0.17% (2)
lag die zahl - 0.17% (2)
zeigt sich auch - 0.17% (2)
wert des vorjahres. - 0.17% (2)
sinkt erstmals seit - 0.17% (2)
des arbeitsmarktservice (ams). - 0.17% (2)
prozentpunkte auf 10,3 - 0.17% (2)
kärnten niederösterreich oberösterreich - 0.17% (2)
0,3 prozentpunkte auf - 0.17% (2)
salzburg steiermark tirol - 0.17% (2)
(nach § 9 - 0.17% (2)
von arbeitslosigkeit betroffenen - 0.17% (2)
verweigerung oder vereitelung - 0.17% (2)
1.373 oder 1,34 - 0.17% (2)
um 9.775 auf - 0.17% (2)
der von arbeitslosigkeit - 0.17% (2)
um 1.373 oder - 0.17% (2)
tirol vorarlberg wien - 0.17% (2)
oberösterreich salzburg steiermark - 0.17% (2)
burgenland kärnten niederösterreich - 0.17% (2)
service für medien - 0.17% (2)

Here you can find chart of all your popular one, two and three word phrases. Google and others search engines means your page is about words you use frequently.

Copyright © 2015-2016 hupso.pl. All rights reserved. FB | +G | Twitter

Hupso.pl jest serwisem internetowym, w którym jednym kliknieciem możesz szybko i łatwo sprawdź stronę www pod kątem SEO. Oferujemy darmowe pozycjonowanie stron internetowych oraz wycena domen i stron internetowych. Prowadzimy ranking polskich stron internetowych oraz ranking stron alexa.