4.55 score from hupso.pl for:
ams.at



HTML Content


Title startseite - arbeitsmarktservice österreich

Length: 52, Words: 5
Description ams - arbeitsmarktservice österreich

Length: 41, Words: 5
Keywords home , arbeitsmarktservice, arbeit, arbeitsuche, arbeitssuche, arbeitslos, arbeitslose, arbeitslosigkeit, arbeitslosengeld, job, jobsuche, bewerbung, beruf, ausbildung, weiterbildung, lehrling, lehre, lehrstelle, berufsinfosystem, berufsausbildung, berufsinformation, berufsorientierung, arbeitsamt
Robots index,follow,archive,noodp
Charset UTF-8
Og Meta - Title pusty
Og Meta - Description pusty
Og Meta - Site name pusty
Tytuł powinien zawierać pomiędzy 10 a 70 znaków (ze spacjami), a mniej niż 12 słów w długości.
Meta opis powinien zawierać pomiędzy 50 a 160 znaków (łącznie ze spacjami), a mniej niż 24 słów w długości.
Kodowanie znaków powinny być określone , UTF-8 jest chyba najlepszy zestaw znaków, aby przejść z powodu UTF-8 jest bardziej międzynarodowy kodowaniem.
Otwarte obiekty wykresu powinny być obecne w stronie internetowej (więcej informacji na temat protokołu OpenGraph: http://ogp.me/)

SEO Content

Words/Characters 2664
Text/HTML 45.46 %
Headings H1 1
H2 4
H3 3
H4 4
H5 0
H6 0
H1
suchen sie nach stellenangeboten
H2
bundesland direkteinstieg
arbeitsmarktintegration geflüchteter menschen: bilanz und ausblick
jänner: leichter anstieg der arbeitslosigkeit, freie stellen und beschäftigung legen stark zu
arbeitslosengeld-sperren im vorjahr erneut gestiegen
H3
schnelleinstieg
ams info-screen
ams aktuell
H4 kooperationsnetzwerke und plattformen
kontakte und informationen
die lehrstellenbörse powered by ams und wko.at
service für medien und partner
H5
H6
strong
kompetenzcheck-ergebnisse: personen aus syrien, dem iran und irak sind unter den geflüchteten am besten qualifiziert – ams fördert 2016 31.000, 2017 34.000 personen – 15,2% von 9.523 asylberechtigten waren im dezember in beschäftigung
kompetenzcheck-teilnehmer/innen aus syrien, dem iran und irak gut qualifiziert
bildungsniveau der frauen höher als das der männer
ams unterstützte im vorjahr knapp 31.000 asylberechtigte mit fördermaßnahmen
arbeitsmarkterfolg bei den zuletzt nach österreich geflüchteten personen: 15,2% von 9.523 asylberechtigten hatten im dezember einen job
starker beschäftigungsanstieg von geflüchteten personen aus dem mittleren osten
ams plant 2017 fördermaßnahmen für rund 34.000 asylberechtigte
zwei drittel der asylberechtigten sind in wien
förderungen für die verschiedensten zielgruppen des ams wien
rückgang der arbeitslosigkeit in sieben bundesländern
sinkende jugendarbeitslosigkeit und mehr offene lehrstellen
103.804 mal wurde arbeitslosengeld oder notstandshilfe gestrichen - um 1.373 oder 1,34% öfter als 2015 – zahl der von arbeitslosigkeit betroffenen im vorjahr um 9.775 auf 960.701 gestiegen
b
i
em
Bolds strong 12
b 0
i 0
em 0
Zawartość strony internetowej powinno zawierać więcej niż 250 słów, z stopa tekst / kod jest wyższy niż 20%.
Pozycji używać znaczników (h1, h2, h3, ...), aby określić temat sekcji lub ustępów na stronie, ale zwykle, użyj mniej niż 6 dla każdego tagu pozycje zachować swoją stronę zwięzły.
Styl używać silnych i kursywy znaczniki podkreślić swoje słowa kluczowe swojej stronie, ale nie nadużywać (mniej niż 16 silnych tagi i 16 znaczników kursywy)

Statystyki strony

twitter:title pusty
twitter:description pusty
google+ itemprop=name pusty
Pliki zewnętrzne 17
Pliki CSS 5
Pliki javascript 12
Plik należy zmniejszyć całkowite odwołanie plików (CSS + JavaScript) do 7-8 maksymalnie.

Linki wewnętrzne i zewnętrzne

Linki 68
Linki wewnętrzne 57
Linki zewnętrzne 11
Linki bez atrybutu Title 28
Linki z atrybutem NOFOLLOW 0
Linki - Użyj atrybutu tytuł dla każdego łącza. Nofollow link jest link, który nie pozwala wyszukiwarkom boty zrealizują są odnośniki no follow. Należy zwracać uwagę na ich użytkowania

Linki wewnętrzne

english /english.html
a #
a+ #
a++ #
login /ueber-ams/eams-konto
sitemap /sitemap
kontakt /kontakt-14066
ams österreich /index
österreich /index
burgenland /bgld/index
kärnten /ktn/index
niederösterreich /noe/index
oberösterreich /ooe/index
salzburg /sbg/index
steiermark /stmk/index
tirol /tirol/index
vorarlberg /vbg/index
wien /wien/index
- /index
startseite /index
arbeitsuchende /service-arbeitsuchende
unternehmen /service-unternehmen
berufsinfo & weiterbildung /berufsinfo-weiterbildung
über ams /ueber-ams-14062
stellen suchen #
personal suchen  #
geschäftsstellen /service-arbeitsuchende/arbeitsuche/geschaeftsstellen/adressen
    /service-arbeitsuchende/arbeitsuche/geschaeftsstellen/adressen
eservice zone /ueber-ams/ams-eservices
    /ueber-ams/ams-eservices
eams-konto login /ueber-ams/eams-konto
    /ueber-ams/eams-konto
arbeitsmarktdaten /ueber-ams/medien/arbeitsmarktdaten
    /ueber-ams/medien/arbeitsmarktdaten
gebärdensprachvideos /service-arbeitsuchende/menschen-behinderungen/gebaerdensprachvideos
    /service-arbeitsuchende/menschen-behinderungen/gebaerdensprachvideos
eventkalender /ueber-ams/eventkalender
    /ueber-ams/eventkalender
artikel weiterlesen /ueber-ams/medien/ams-oesterreich-news/arbeitsmarktintegration-gefluechteter-menschen-bilanz-ausblick
artikel weiterlesen /ueber-ams/medien/ams-oesterreich-news/jaenner-leichter-anstieg-arbeitslosigkeit-freie-stellen-beschaeftigung-legen-stark-zu
artikel weiterlesen /ueber-ams/medien/ams-oesterreich-news/arbeitslosengeld-sperren-vorjahr-erneut-gestiegen
seite drucken javascript:print();
seite weiterempfehlen /_formulare/empfehlen/empfehlen-formular.php?url=/index
zum seitenanfang #seitenanfang
- /service-arbeitsuchende/arbeitsuche/europaweite-vermittlung
ams.help ombudsstellen /kontakt/amshelp-ombudsstellen
kontakt / ansprechpersonen /kontakt-14066
kundmachung ams-richtlinien /21701
impressum /impressum-14260
agb /agb
sitemap /sitemap
service für medien /ueber-ams/medien
service für partner /ueber-ams/partner
geschäftsstellen /service-arbeitsuchende/arbeitsuche/geschaeftsstellen
service für arbeitsuchende /service-arbeitsuchende
service für unternehmen /service-unternehmen
berufsinformation /berufsinfo-weiterbildung

Linki zewnętrzne

hilfe zur suche http://jobroom.ams.or.at/sb/help/nn_as/nn_as_help.htm
login für registrierte unternehmen http://jobroom.ams.or.at/jobroom/index_un.jsp
registrierung für neue unternehmen http://jobroom.ams.or.at/entry/un_aut_nb.htm
personalsuche ohne registrierung http://jobroom.ams.or.at/entry/nn_un_nb.htm
suche nach firmen http://jobroom.ams.or.at/entry/nn_as_nb_unt.htm
geführte suche http://jobroom.ams.or.at/jobroom/index_as.jsp
- http://www.arbeitszimmer.cc
- http://www.ams.at/app/?c=jobapp-06-2016&a=click&s=ams
- http://www.esf.at/
- http://www.ams.at/lehrstellen/
zur lehrstellenbörse http://www.ams.at/lehrstellen/

Zdjęcia

Zdjęcia 17
Zdjęcia bez atrybutu ALT 5
Zdjęcia bez atrybutu TITLE 13
Korzystanie Obraz ALT i TITLE atrybutu dla każdego obrazu.

Zdjęcia bez atrybutu TITLE

/_layoutimages/logo_ams_oesterreich.png
/_layoutimages/navi_bg.png
/_layoutimages/start_lock.gif
/_layoutimages/start_pencil.gif
/_layoutimages/start_community.gif
/_layoutimages/start_lupe.gif
/_images/ams_news_arbeitsmarkdaten2.jpg
/_images/ams_news10.jpg
/_images/ams_az_button_200x120.jpg
/_images/banner-homepage_752x120.jpg
/_images/esf.jpg
/_images/eures.jpg
/_images/lehrstellenboerse-banner-footer-249x65px.jpg

Zdjęcia bez atrybutu ALT

/_layoutimages/start_lock.gif
/_layoutimages/start_pencil.gif
/_layoutimages/start_community.gif
/_layoutimages/start_lupe.gif
/_images/lehrstellenboerse-banner-footer-249x65px.jpg

Ranking:


Alexa Traffic
Daily Global Rank Trend
Daily Reach (Percent)









Majestic SEO











Text on page:

english schrift: a a+ a++ login sitemap kontakt ams österreich bundesland direkteinstieg bundesland: österreich burgenland kärnten niederösterreich oberösterreich salzburg steiermark tirol vorarlberg wien österreich burgenland kärnten niederösterreich oberösterreich salzburg steiermark tirol vorarlberg wien startseite arbeitsuchende unternehmen berufsinfo & weiterbildung über ams --> sie sind hier: startseite suchen sie nach stellenangeboten stellen suchen personal suchen hilfe zur suche login für registrierte unternehmen registrierung für neue unternehmen personalsuche ohne registrierung suche nach firmen geführte suche schnelleinstieg geschäftsstellen eservice zone eams-konto login arbeitsmarktdaten gebärdensprachvideos eventkalender ams info-screen ams aktuell 1 2 3 > österreich, 17.02.2017 arbeitsmarktintegration geflüchteter menschen: bilanz und ausblick kompetenzcheck-ergebnisse: personen aus syrien, dem iran und irak sind unter den geflüchteten am besten qualifiziert – ams fördert 2016 31.000, 2017 34.000 personen – 15,2% von 9.523 asylberechtigten waren im dezember in beschäftigung im jänner 2017 waren insgesamt 28.720 asylberechtigte und subsidiär schutzberechtigte beim arbeitsmarktservice (ams) arbeitslos gemeldet oder in schulung, um 7.145 oder 33,1% mehr als im jänner des vorjahres. fast zwei drittel (62,8%) der 28.720 asylberechtigten sind kunden und kundinnen des ams wien. mit 10,5 % hatte wien im jahresdurchschnitt 2016 den höchsten anteil von asylberechtigten an allen arbeitslosen (inkl. personen in schulung), gefolgt von den arbeitsmarktbezirken st. pölten (8,7%) und linz (8,2%). um die qualifikationen von asylberechtigten detailliert zu erfassen, hat das ams wien im herbst 2015 kompetenzchecks pilotiert. seit anfang 2016 werden die qualifikationen von asylberechtigten in allen bundesländern über kompetenzchecks erhoben. kompetenzcheck-teilnehmer/innen aus syrien, dem iran und irak gut qualifiziert im vorjahr haben österreichweit insgesamt 5.982 asylberechtigte (davon 75% männer, 25% frauen) einen kompetenzcheck abgeschlossen. „die auswertung hat die im vorjahr präsentierten ergebnisse bestätigt, das qualifikationsniveau der rund 6.000 asylberechtigten, die den kompetenzcheck abgeschlossen haben, entspricht den bisherigen erwartungen“, erklärte johannes kopf, vorstand des arbeitsmarktservice (ams) österreich. nach herkunftsländern betrachtet weisen die kompetenzcheck-teilnehmer/innen aus syrien, dem iran und irak die höchste qualifikation auf. so besitzen 62% der kompetenzcheck-teilnehmer/innen aus syrien (gesamt: 2.728 personen), 85% der teilnehmer/innen aus dem iran (gesamt 375 personen) und 57% der teilnehmer/innen aus dem irak (gesamt 331 personen) eine über die pflichtschule hinausgehende ausbildung, das heißt, sie haben entweder studium oder matura. am schlechtesten qualifiziert sind die kompetenzcheck-teilnehmer/innen aus afghanistan (gesamt 1.401 personen): nur 20% von ihnen haben eine über die pflichtschule hinausgehende ausbildung, 30% haben die pflichtschule (max. 9 schulstufen), 25% die grundschule (max. 5 schulstufen), 25% haben keine formale schulbildung. bildungsniveau der frauen höher als das der männer „bei den 1.484 getesteten kompetenzcheck-teilnehmerinnen war der anteil an akademikerinnen sehr hoch, allerdings weisen die meisten dieser frauen wenig bis keine berufserfahrung auf“, so kopf. der akademikerinnenanteil lag bei asylberechtigten aus syrien bei 31% (männer: 24%), bei jenen aus dem iran bei 47% (männer:33%), bei jenen aus dem irak bei 38% (männer: 32%), bei jenen aus afghanistan bei 8% (männer: 4%). ams unterstützte im vorjahr knapp 31.000 asylberechtigte mit fördermaßnahmen „österreichweit hat das ams 2016 rund 98 millionen euro für maßnahmen zur integration asylberechtigter in den arbeitsmarkt ausgegeben. von diesen, zusätzlich von der bundesregierung zur verfügung gestellten mitteln haben knapp 31.000 asylberechtigte personen profitiert“, so kopf. gute deutschkenntnisse sind für die integration in den arbeitsmarkt grundvoraussetzung. das ams hat daher österreichweit 18.120 deutschkurse für asylberechtigte auf jobsuche zur verfügung gestellt. zur erfassung der beruflichen kompetenzen hat das ams im vorjahr österreichweit insgesamt 7.144 kompetenzchecks (davon 6.362 in kursen und 782 in beratungs- und betreuungseinrichtungen) durchgeführt. 1.039 asylberechtigte haben bereits an einer ams ausbildung mit dem ziel eines lehrabschlusses teilgenommen, bei 45 bereits beschäftigten asylberechtigten hat das ams eine qualifizierungsförderung finanziert. 3.544 asylberechtigte haben von den ams beschäftigungsförderungen profitiert, 1.630 über die sogenannte eingliederungsbeihilfe, 2.013 personen haben eine beschäftigung in einem sozialökonomischen betrieb oder in einem gemeinnützigen beschäftigungsprojekt angenommen. knapp 21.000 asylberechtigte haben im vorjahr an unterstützungsmaßnahmen des ams, v.a. im rahmen von beratungs- und betreuungseinrichtungen teilgenommen. arbeitsmarkterfolg bei den zuletzt nach österreich geflüchteten personen: 15,2% von 9.523 asylberechtigten hatten im dezember einen job im zeitraum anfang 2015 bis mitte 2016 haben insgesamt 9.523 geflüchtete menschen ihren positiven asylbescheid erhalten und sich beim ams gemeldet. von diesen 9.523 personen waren ende dezember 2016 insgesamt 15,2% in einer beschäftigung, 66,8 % waren beim ams gemeldet und 18% waren out of labour force. „es gibt verschiedene modelle zur berechnung des arbeitsmarkterfolgs, dieses modell ist das härteste. schaut man sich die arbeitsaufnahmen der personen mit asyl-zuerkennungsjahr 2015 an, die zumindest einmal zwischen jänner 2015 und juni 2016 beim ams arbeitslos oder in schulung waren, so kommt man zu höheren erfolgsquoten“, so kopf. so haben von allen im jahr 2015 bis mitte 2016 beim ams registrierten asylberechtigen und personen mit subsidiären schutz, die 2015 asyl erhalten haben, vom jahresbeginn 2015 an 24% ein unselbständiges oder selbständiges beschäftigungsverhältnis aufgenommen, das zumindest 8 tage gedauert hat. über 80% dieser beschäftigungen waren arbeitsverhältnisse ohne öffentliche förderungen. wenn die mindestdauer des beschäftigungsverhältnisses auf zumindest 62 tage ausgeweitet wird, erfüllen das kriterium der nachhaltigeren beschäftigung bereits 19% dieser personengruppe. starker beschäftigungsanstieg von geflüchteten personen aus dem mittleren osten aus syrien, afghanistan, iran und irak waren laut hauptverband der sozialversicherungsträger im dezember 2016 zusammen 11.549 personen (plus 3.234 bzw. 38,89% gegenüber dezember 2015) in österreich unselbstständig beschäftigt. „der grund für den deutlicheren anstieg ist die tatsache, dass personen nicht nur mit unterstützung des ams arbeit aufnehmen, sondern oftmals auch direkt nach ende ihres asylverfahrens“, so kopf. „dank einer guten idee des forschungsteams von joanneum research konnten wir über eine sonderauswertung feststellen, dass 91% der afghanen, die im dezember 2016 mit 4.910 unselbstständig beschäftigten die größte gruppe bildeten, zuvor geflüchtete menschen, d.h. in der vergangenheit mindestens einen tag in der grundversorgung waren. 89% der 2.602 ende dezember beschäftigten aus syrien waren mindestens einen tag in der grundversorgung, 74% der 1.088 beschäftigten aus dem irak und 39% der 2.949 beschäftigten aus dem iran“, so kopf. ams plant 2017 fördermaßnahmen für rund 34.000 asylberechtigte „österreichweit plant das ams für 2017 fördermaßnahmen zur integration von 34.191 asyl- oder subsidiär schutzberechtigten in den arbeitsmarkt“, erklärte kopf. den größten anteil dabei haben die schulungen, 28.516 personen werden an einer qualifizierung teilnehmen. fundierte deutschkenntnisse sind für die integration in den arbeitsmarkt zentral. das ams wird daher deutschkurse auf den verschiedenen levels für die geflüchteten menschen zur verfügung stellen. darüber hinaus werden spezielle dienstleistungen - wie z.b. die unterstützung bei der anerkennung von qualifikationen - von eigenen beratungs- und betreuungseinrichtungen übernommen. 2017 werden dort österreichweit kapazitäten für die betreuung von rund 18.402 asylberechtigten angeboten. zudem wird das ams 2017 beschäftigungsmaßnahmen zur eingliederung in den arbeitsmarkt für rund 3.800 personen anbieten. zwei drittel der asylberechtigten sind in wien in wien hat sich die zahl der beim ams vorgemerkten asyl- und subsidiär schutzberechtigten in den vergangenen zwei jahren mehr als verdoppelt, ende jänner 2017 waren es bereits mehr als 18.000. „dass in österreich zwei von drei asylberechtigen beim ams wien vorgemerkt sind, macht die lage in wien besonders herausfordernd“, sagt ams-wien-chefin petra draxl. „viele menschen erwarten sich vom wiener arbeitsmarkt aufgrund seiner größe die besten chancen und von der bundeshauptstadt die tragfähigsten netzwerke ihrer communities. zugleich aber bietet der wiener arbeitsmarkt für menschen ohne österreichischen bildungsabschluss nur geringe möglichkeiten.“ förderungen für die verschiedensten zielgruppen des ams wien das ams wien hat seinen integrationspfad für geflüchtete daher so gelegt, dass es für alle zielgruppen ein passendes angebot gibt. neben kompetenzchecks und deutschkursen bietet das ams wien asylberechtigten intensive unterstützung in beratungs- und betreuungseinrichtungen. die beratungs- und betreuungseinrichtung step2austria begleitet im anschluss an den kompetenzcheck bei der jobsuche oder der qualifizierung. für jugendliche und junge erwachsene mit mangelhafter schulbildung steht das mit esf und stadt wien aufgestellte modulare bildungsangebot jugendcollege zur verfügung. gemeinsam mit der wirtschaftskammer österreich vermittelt das ams wien im projekt b.mobile wiener lehrstellensuchende in die westlichen und südlichen bundesländer. das unternehmensgründungsprogramm step2business begleitet von der ersten gründungsidee über den businessplan bis einige monate nach der firmengründung. und nicht zuletzt veranstaltet das ams wien info- und vernetzungsveranstaltungen für qualifizierte berufsgruppen wie ärztinnen, pädagoginnen, architektinnen, it- und medienberufe. im jahr 2017 ist der in den vergangenen monaten konzipierte integrationspfad jetzt bereit zur breiten umsetzung. des weiteren wird der schwerpunkt heuer auf projekten zur überregionalen vermittlung und in der verbesserung der schnittstellen zum fonds soziales wien und zum österreichischen integrationsfonds liegen. artikel weiterlesen österreich, 01.02.2017 jänner: leichter anstieg der arbeitslosigkeit, freie stellen und beschäftigung legen stark zu die zahl der beschäftigten bleibt auch ende jänner auf rekordniveau. mit 3.543.000 liegt die zahl der unselbständigen erwerbstätigen um 58.000 bzw. um 1,7 prozent über dem wert des vorjahres. auch an der entwicklung der offenen stellen zeigt sich, dass der aufwärtstrend in der österreichischen wirtschaft weiter an boden gewinnt. die zahl der gemeldeten offenen arbeitsplätze liegt ende jänner mit 45.165 um 35,1 prozent über dem vorjahreswert. "nach einem leichten rückgang der arbeitslosigkeit in den zwei letzten monaten des vergangenen jahres steigt ende jänner 2017 die summe aus arbeitslosen personen bzw. schulungsteilnehmerinnen und schulungsteilnehmern mit einem plus von 3.606 personen oder 0,7% wieder leicht an. wetterbedingt setzt sich die hervorragende entwicklung der baubeschäftigung des vergangenen jahres aktuell nicht fort. trotzdem beachtenswert ist die tatsache, dass die bauarbeitslosigkeit gegenüber dem milden vorjahr zumindest konstant ist" erklärte johannes kopf, vorstand des arbeitsmarktservice (ams). die zahl der vorgemerkten arbeitssuchenden beträgt ende jänner 422.262. damit liegt sie um 2.727 personen bzw. 0,6 prozent unter dem wert des vorjahres. unter einrechnung der personen in schulungsangeboten des ams zeigt sich jedoch ein leichter anstieg der arbeitssuchenden um 3.606 bzw. 0,7 prozent. vor allem die bauwirtschaft muss gegenwärtig angesichts des strengen winters einige laufende projekte unterbrechen. während hier in den vormonaten die arbeitslosigkeit noch um bis zu 10 prozent rückläufig war, sind es im jänner gerade noch 0,1 prozent. deutlich stärker nimmt hingegen die arbeitslosigkeit mit 4,8 prozent in der konjunkturabhängigen warenproduktion ab. ansteigend bleibt sie hingegen im gesundheits-und sozialwesen mit 1,5 prozent sowie im tourismus mit 0,4 prozent. die registerarbeitslosigkeit beträgt aktuell 10,6 prozent, ein rückgang gegenüber dem vorjahr um 0,2 prozentpunkte. nach internationalen maßstäben beträgt die jüngst veröffentlichte quote für österreich (dezember 2016) 5,7 prozent, das bedeutet einen rückgang um 0,3 prozentpunkte. der eu-durchschnitt liegt bei 8,2 prozent. die jugendarbeitslosigkeit sinkt wie bereits in den vormonaten, sie geht um 1,1 prozent zurück und beträgt gemäß dieser definition 10,5 prozent. rückgang der arbeitslosigkeit in sieben bundesländern in sieben bundesländern ist die arbeitslosigkeit nunmehr rückläufig. am stärksten zeigt sich einmal mehr tirol mit einem rückgang von 5,3 prozent, vor der steiermark mit 2,5 prozent und kärnten mit 2,0 prozent. ansteigend bleibt die arbeitslosigkeit hingegen in oberösterreich mit 1,4 prozent und niederösterreich mit 2,4 prozent. abnehmende arbeitslosenzahlen sind mit 0,8 prozent auch in wien festzustellen. allerdings sind hier die teilnehmerinnen an schulungen mit +4.818 deutlich ansteigend. österreichweit steigt die zahl an personen die ein schulungsangebot des arbeitsmarktservice angenommen haben um 6.333 (9,7 prozent) und beträgt aktuell 71.590. während in den vergangenen monaten die arbeitslosigkeit von frauen durchwegs unterdurchschnittlich abgenommen hat, ist nunmehr der rückgang mit 1,3 prozent deutlich stärker als bei männern mit 0,3 prozent. besonders schwierig gestaltet sich weiterhin der arbeitsmarkt für ohnehin benachteiligte gruppen wie ältere mit +7,2 prozent, gesundheitlich beeinträchtigte personen mit +8,2 prozent und personen mit nichtösterreichischer staatsbürgerschaft mit +4,0 prozent. sinkende jugendarbeitslosigkeit und mehr offene lehrstellen die zahl der lehrstellensuchenden liegt ende jänner mit 5.994 um 2,5 prozent unter dem wert des vorjahres. gleichzeitig ist der bestand an gemeldeten offenen lehrstellen um 16,8 prozent auf 3.467 angestiegen. die zahl der vorgemerkten arbeitslosen jugendlichen (im alter von 15 bis 24) ist mit -9,7 prozent weiterhin kräftig rückläufig. bei den jüngsten arbeitsmarkteinsteigern, den 15- bis 19-jährigen, liegt die arbeitslosigkeit sogar um 14,8 prozent unter dem vorjahreswert. artikel weiterlesen österreich, 09.01.2017 arbeitslosengeld-sperren im vorjahr erneut gestiegen 103.804 mal wurde arbeitslosengeld oder notstandshilfe gestrichen - um 1.373 oder 1,34% öfter als 2015 – zahl der von arbeitslosigkeit betroffenen im vorjahr um 9.775 auf 960.701 gestiegen die gesamtzahl der sperren von arbeitslosengeld oder notstandshilfe ist im jahr 2016 um 1.373 oder 1,34 prozent auf 103.804 gestiegen. während die sperren wegen versäumen der kontrollmeldung oder wegen selbstkündigung zurückgingen, stieg die zahl der sperren wegen verweigerung oder vereitelung der arbeitsaufnahme deutlich an. insgesamt 16 prozent der sperren (2015: 14%) betrafen im vorjahr die eigentlichen „missbrauchsfälle“ (nach § 9 und § 10 des arbeitslosenversicherungsgesetzes/alvg). parallel zu den sperren stieg im vorjahr auch die zahl der von arbeitslosigkeit betroffenen personen (mindestens einen tag im jahr arbeitslos) um 9.775 auf insgesamt 960.701. konkret gab es 2016 insgesamt 16.557 (plus 2.297 bzw. +16,11%) sperren wegen verweigerung oder vereitelung einer arbeitsaufnahme oder schulungsmaßnahme (nach § 10 alvg). in einem solchen fall wird das arbeitslosengeld oder die notstandshilfe für sechs wochen, im wiederholungsfall für acht wochen gesperrt. bei gänzlicher arbeitsunwilligkeit (nach § 9 alvg) kann das arbeitslosengeld auch ganz gestrichen werden. das kam 2016 in 236 fällen vor (plus 11 bzw. +4,89 %). "konkreter hintergrund der höheren zahl an sperren wegen verweigerung der arbeitsaufnahme im vorjahr ist vorallem die tatsache, dass wir deutlich mehr offene stellen haben und damit auch mehr vermittlungsvorschläge machen können.", so johannes kopf, vorstand des arbeitsmarktservice (ams) österreich. 56 prozent der sanktionen wurden 2016 wegen versäumnis eines kontrolltermins (§ 49 alvg) verhängt. bleiben jobsuchende dem vereinbarten ams-termin unentschuldigt fern, kann das arbeitslosengeld bis zur neuerlichen kontaktaufnahme (meist wenige tage) vorübergehend gestrichen werden. im vorjahr war dies 58.270 mal (minus 424 bzw. 0,72%) der fall. 28 prozent der sogenannten sperren betreffen die wartefrist bei selbstkündigung. nach § 11 des arbeitslosenversicherungsgesetzes erhalten jobsuchende bei selbstkündigung die ersten vier wochen kein arbeitslosengeld ausbezahlt. davon waren im vorjahr insgesamt 28.741 personen betroffen, um 511 oder 1,75% weniger als noch 2015. zum längeren zeitvergleich: während im jahr 2011 rund 104.000 sanktionen ausgesprochen wurden, sank dieser wert 2012 auf rund 98.900 und stieg im jahr 2014 wieder auf 101.000, im jahr 2015 auf rund 102.000 fälle an. artikel weiterlesen seite drucken seite weiterempfehlen zum seitenanfang kooperationsnetzwerke und plattformen kontakte und informationen ams.help ombudsstellen kontakt / ansprechpersonen kundmachung ams-richtlinien impressum agb sitemap die lehrstellenbörse powered by ams und wko.at zur lehrstellenbörse service für medien und partner presseinformationen und fotos zum thema arbeit / arbeitsmarkt, informationen für partnereinrichtungen zu ausschreibungen und link zur "teilnahmezufriedenheit" service für medien service für partner © 2017 ams österreich geschäftsstellen service für arbeitsuchende service für unternehmen berufsinformation


Here you find all texts from your page as Google (googlebot) and others search engines seen it.

Words density analysis:

Numbers of all words: 2332

One word

Two words phrases

Three words phrases

der - 5.02% (117)
bei - 3.95% (92)
die - 3.47% (81)
und - 3.34% (78)
arbeit - 2.74% (64)
ein - 2.36% (55)
den - 1.97% (46)
ams - 1.89% (44)
vor - 1.72% (40)
mit - 1.72% (40)
des - 1.67% (39)
prozent - 1.54% (36)
aus - 1.46% (34)
jahr - 1.42% (33)
das - 1.37% (32)
von - 1.37% (32)
österreich - 1.33% (31)
arbeitslos - 1.33% (31)
asyl - 1.29% (30)
wie - 1.29% (30)
personen - 1.24% (29)
eine - 1.2% (28)
für - 1.2% (28)
ende - 1.07% (25)
auf - 1.07% (25)
ist - 0.99% (23)
dem - 0.99% (23)
asylberechtigte - 0.94% (22)
wien - 0.9% (21)
vorjahr - 0.86% (20)
arbeitsmarkt - 0.86% (20)
war - 0.81% (19)
oder - 0.81% (19)
stellen - 0.77% (18)
zur - 0.73% (17)
suche - 0.73% (17)
unter - 0.73% (17)
über - 0.73% (17)
haben - 0.73% (17)
2016 - 0.64% (15)
arbeitslosigkeit - 0.64% (15)
zahl - 0.64% (15)
rund - 0.64% (15)
nach - 0.6% (14)
2017 - 0.56% (13)
beschäftigung - 0.56% (13)
kompetenzcheck - 0.56% (13)
waren - 0.56% (13)
arbeitslosen - 0.56% (13)
sich - 0.56% (13)
stieg - 0.56% (13)
hat - 0.51% (12)
2015 - 0.51% (12)
asylberechtigten - 0.51% (12)
jänner - 0.47% (11)
service - 0.47% (11)
sind - 0.47% (11)
suchen - 0.47% (11)
wir - 0.43% (10)
schulung - 0.43% (10)
jahres - 0.43% (10)
bis - 0.39% (9)
weiter - 0.39% (9)
alle - 0.39% (9)
zum - 0.39% (9)
als - 0.39% (9)
mehr - 0.39% (9)
dies - 0.39% (9)
sperren - 0.39% (9)
wert - 0.39% (9)
insgesamt - 0.39% (9)
prozent. - 0.39% (9)
geflüchtete - 0.34% (8)
dezember - 0.34% (8)
auch - 0.34% (8)
sie - 0.34% (8)
bzw. - 0.34% (8)
integration - 0.34% (8)
einen - 0.3% (7)
österreichweit - 0.3% (7)
männer - 0.3% (7)
offene - 0.3% (7)
syrien - 0.3% (7)
grund - 0.3% (7)
arbeitslosengeld - 0.3% (7)
dass - 0.3% (7)
irak - 0.3% (7)
iran - 0.3% (7)
beim - 0.3% (7)
einem - 0.26% (6)
menschen - 0.26% (6)
betreuung - 0.26% (6)
wegen - 0.26% (6)
teilnehmer/innen - 0.26% (6)
rückgang - 0.26% (6)
kopf. - 0.26% (6)
gruppe - 0.26% (6)
liegt - 0.26% (6)
bereit - 0.26% (6)
maßnahmen - 0.26% (6)
monate - 0.26% (6)
angebot - 0.26% (6)
einer - 0.26% (6)
beschäftigten - 0.26% (6)
deutlich - 0.26% (6)
tag - 0.26% (6)
werden - 0.26% (6)
lehrstellen - 0.26% (6)
seit - 0.26% (6)
mal - 0.26% (6)
zwei - 0.21% (5)
acht - 0.21% (5)
hilfe - 0.21% (5)
arbeitsmarktservice - 0.21% (5)
offenen - 0.21% (5)
job - 0.21% (5)
vergangenen - 0.21% (5)
wird - 0.21% (5)
seite - 0.21% (5)
unternehmen - 0.21% (5)
dieser - 0.21% (5)
betreuungseinrichtung - 0.21% (5)
beträgt - 0.21% (5)
bereits - 0.21% (5)
beratungs- - 0.21% (5)
monaten - 0.21% (5)
qualifikation - 0.21% (5)
gemeldet - 0.21% (5)
kompetenzchecks - 0.17% (4)
jobsuche - 0.17% (4)
gestiegen - 0.17% (4)
projekt - 0.17% (4)
unterstützung - 0.17% (4)
nicht - 0.17% (4)
mitte - 0.17% (4)
alvg) - 0.17% (4)
gruppen - 0.17% (4)
(männer: - 0.17% (4)
kontakt - 0.17% (4)
ziel - 0.17% (4)
vorgemerkt - 0.17% (4)
verfügung - 0.17% (4)
subsidiär - 0.17% (4)
anteil - 0.17% (4)
vorjahres. - 0.17% (4)
9.523 - 0.17% (4)
anstieg - 0.17% (4)
während - 0.17% (4)
qualifiziert - 0.17% (4)
prozent, - 0.17% (4)
geflüchteten - 0.17% (4)
(ams) - 0.17% (4)
(gesamt - 0.17% (4)
zumindest - 0.17% (4)
personen) - 0.17% (4)
leicht - 0.17% (4)
syrien, - 0.17% (4)
plus - 0.17% (4)
betreuungseinrichtungen - 0.17% (4)
aktuell - 0.17% (4)
ohne - 0.17% (4)
frauen - 0.17% (4)
kompetenzcheck-teilnehmer/innen - 0.17% (4)
arbeitsaufnahme - 0.17% (4)
vorgemerkten - 0.13% (3)
asyl- - 0.13% (3)
mindestens - 0.13% (3)
hinaus - 0.13% (3)
wiener - 0.13% (3)
qualifizierung - 0.13% (3)
login - 0.13% (3)
österreichischen - 0.13% (3)
wurde - 0.13% (3)
medien - 0.13% (3)
informationen - 0.13% (3)
fälle - 0.13% (3)
sank - 0.13% (3)
davon - 0.13% (3)
kein - 0.13% (3)
%). - 0.13% (3)
wochen - 0.13% (3)
fall - 0.13% (3)
(nach - 0.13% (3)
verweigerung - 0.13% (3)
selbstkündigung - 0.13% (3)
gestrichen - 0.13% (3)
notstandshilfe - 0.13% (3)
1,3 - 0.13% (3)
förderungen - 0.13% (3)
an. - 0.13% (3)
artikel - 0.13% (3)
weiterlesen - 0.13% (3)
bleibt - 0.13% (3)
zeigt - 0.13% (3)
wirtschaft - 0.13% (3)
wieder - 0.13% (3)
0,7 - 0.13% (3)
teilnehmerinnen - 0.13% (3)
hier - 0.13% (3)
noch - 0.13% (3)
rückläufig - 0.13% (3)
hingegen - 0.13% (3)
4,8 - 0.13% (3)
8,2 - 0.13% (3)
ansteigend - 0.13% (3)
partner - 0.13% (3)
tatsache, - 0.13% (3)
anfang - 0.13% (3)
knapp - 0.13% (3)
afghanistan - 0.13% (3)
nur - 0.13% (3)
bundesländern - 0.13% (3)
ausbildung - 0.13% (3)
österreich, - 0.13% (3)
deutschkurse - 0.13% (3)
höher - 0.13% (3)
- 0.13% (3)
pflichtschule - 0.13% (3)
daher - 0.13% (3)
qualifikationen - 0.13% (3)
wenig - 0.13% (3)
allen - 0.13% (3)
jenen - 0.13% (3)
15,2% - 0.13% (3)
schutzberechtigte - 0.13% (3)
fördermaßnahmen - 0.13% (3)
erhalten - 0.13% (3)
31.000 - 0.13% (3)
gut - 0.13% (3)
kopf, - 0.13% (3)
gegenüber - 0.13% (3)
(plus - 0.13% (3)
tage - 0.13% (3)
25% - 0.13% (3)
erklärte - 0.13% (3)
johannes - 0.13% (3)
kärnten - 0.13% (3)
niederösterreich - 0.13% (3)
oberösterreich - 0.13% (3)
steiermark - 0.13% (3)
tirol - 0.13% (3)
man - 0.13% (3)
vorstand - 0.13% (3)
schulungsangebot - 0.09% (2)
quote - 0.09% (2)
103.804 - 0.09% (2)
zurück - 0.09% (2)
10,5 - 0.09% (2)
sieben - 0.09% (2)
0,3 - 0.09% (2)
hatte - 0.09% (2)
jüngst - 0.09% (2)
rückläufig. - 0.09% (2)
angenommen - 0.09% (2)
prozentpunkte. - 0.09% (2)
2,5 - 0.09% (2)
weiterhin - 0.09% (2)
75% - 0.09% (2)
jugendarbeitslosigkeit - 0.09% (2)
(davon - 0.09% (2)
schulungen - 0.09% (2)
nunmehr - 0.09% (2)
9.775 - 0.09% (2)
drittel - 0.09% (2)
jobsuchende - 0.09% (2)
kann - 0.09% (2)
werden. - 0.09% (2)
kam - 0.09% (2)
startseite - 0.09% (2)
sanktionen - 0.09% (2)
wurden - 0.09% (2)
wenige - 0.09% (2)
berufsinfo - 0.09% (2)
vorarlberg - 0.09% (2)
arbeitslosenversicherungsgesetzes - 0.09% (2)
salzburg - 0.09% (2)
lehrstellenbörse - 0.09% (2)
burgenland - 0.09% (2)
bundesland - 0.09% (2)
arbeitsuchende - 0.09% (2)
personal - 0.09% (2)
28.720 - 0.09% (2)
gestiegen. - 0.09% (2)
34.000 - 0.09% (2)
1.373 - 0.09% (2)
betroffenen - 0.09% (2)
stärker - 0.09% (2)
960.701 - 0.09% (2)
1,34 - 0.09% (2)
besten - 0.09% (2)
registrierte - 0.09% (2)
geschäftsstellen - 0.09% (2)
firmen - 0.09% (2)
vereitelung - 0.09% (2)
neue - 0.09% (2)
registrierung - 0.09% (2)
konkret - 0.09% (2)
alvg). - 0.09% (2)
auswertung - 0.09% (2)
0,6 - 0.09% (2)
ergebnisse - 0.09% (2)
bietet - 0.09% (2)
gibt - 0.09% (2)
diesen - 0.09% (2)
zuletzt - 0.09% (2)
besonders - 0.09% (2)
arbeitsmarkterfolg - 0.09% (2)
netzwerke - 0.09% (2)
sogenannte - 0.09% (2)
verschiedene - 0.09% (2)
eines - 0.09% (2)
zielgruppen - 0.09% (2)
integrationspfad - 0.09% (2)
kursen - 0.09% (2)
begleitet - 0.09% (2)
jugendliche - 0.09% (2)
eingliederung - 0.09% (2)
modell - 0.09% (2)
stadt - 0.09% (2)
vom - 0.09% (2)
beschäftigungsverhältnis - 0.09% (2)
direkt - 0.09% (2)
idee - 0.09% (2)
selbständiges - 0.09% (2)
größte - 0.09% (2)
24% - 0.09% (2)
asylberechtigen - 0.09% (2)
stellen. - 0.09% (2)
grundversorgung - 0.09% (2)
89% - 0.09% (2)
plant - 0.09% (2)
höheren - 0.09% (2)
schutzberechtigten - 0.09% (2)
einmal - 0.09% (2)
sitemap - 0.09% (2)
schulbildung - 0.09% (2)
lehrstellensuchende - 0.09% (2)
abgeschlossen - 0.09% (2)
weisen - 0.09% (2)
steigt - 0.09% (2)
ausbildung, - 0.09% (2)
3.606 - 0.09% (2)
hinausgehende - 0.09% (2)
höchste - 0.09% (2)
arbeitssuchenden - 0.09% (2)
damit - 0.09% (2)
vorjahreswert. - 0.09% (2)
unselbstständig - 0.09% (2)
österreich. - 0.09% (2)
allem - 0.09% (2)
projekte - 0.09% (2)
vormonaten - 0.09% (2)
haben, - 0.09% (2)
(max. - 0.09% (2)
gemeldeten - 0.09% (2)
ersten - 0.09% (2)
fonds - 0.09% (2)
einige - 0.09% (2)
deutschkenntnisse - 0.09% (2)
info- - 0.09% (2)
gute - 0.09% (2)
„österreichweit - 0.09% (2)
vermittlung - 0.09% (2)
leichter - 0.09% (2)
schulstufen), - 0.09% (2)
stark - 0.09% (2)
lag - 0.09% (2)
1,7 - 0.09% (2)
allerdings - 0.09% (2)
entwicklung - 0.09% (2)
akademikerinnen - 0.09% (2)
keine - 0.09% (2)
an, - 0.09% (2)
das ams - 0.51% (12)
im vorjahr - 0.51% (12)
zahl der - 0.47% (11)
in den - 0.47% (11)
die zahl - 0.43% (10)
ams wien - 0.34% (8)
im jahr - 0.34% (8)
aus dem - 0.3% (7)
in der - 0.3% (7)
den arbeitsmarkt - 0.26% (6)
ende jänner - 0.26% (6)
teilnehmer/innen aus - 0.26% (6)
die arbeitslosigkeit - 0.26% (6)
beim ams - 0.26% (6)
dem iran - 0.26% (6)
beratungs- und - 0.21% (5)
in schulung - 0.21% (5)
service für - 0.21% (5)
des ams - 0.21% (5)
so kopf. - 0.21% (5)
für die - 0.21% (5)
und betreuungseinrichtung - 0.21% (5)
sperren wegen - 0.17% (4)
im dezember - 0.17% (4)
hat das - 0.17% (4)
in wien - 0.17% (4)
über dem - 0.17% (4)
des arbeitsmarktservice - 0.17% (4)
und betreuungseinrichtungen - 0.17% (4)
personen mit - 0.17% (4)
zur verfügung - 0.17% (4)
iran und - 0.17% (4)
arbeitsmarktservice (ams) - 0.17% (4)
aus syrien, - 0.17% (4)
und irak - 0.17% (4)
kompetenzcheck-teilnehmer/innen aus - 0.17% (4)
nach § - 0.17% (4)
des vorjahres. - 0.17% (4)
jänner 2017 - 0.13% (3)
asylberechtigte haben - 0.13% (3)
in einem - 0.13% (3)
bei den - 0.13% (3)
dem wert - 0.13% (3)
das arbeitslosengeld - 0.13% (3)
kopf, vorstand - 0.13% (3)
prozent und - 0.13% (3)
von asylberechtigten - 0.13% (3)
arbeitsmarkt für - 0.13% (3)
sich die - 0.13% (3)
jahr 2015 - 0.13% (3)
im jänner - 0.13% (3)
die tatsache, - 0.13% (3)
mindestens einen - 0.13% (3)
den vergangenen - 0.13% (3)
oder in - 0.13% (3)
mehr als - 0.13% (3)
syrien, dem - 0.13% (3)
wegen verweigerung - 0.13% (3)
beschäftigten aus - 0.13% (3)
der sperren - 0.13% (3)
prozent der - 0.13% (3)
jenen aus - 0.13% (3)
bei jenen - 0.13% (3)
zeigt sich - 0.13% (3)
dem irak - 0.13% (3)
prozent unter - 0.13% (3)
wien im - 0.13% (3)
(nach § - 0.13% (3)
von der - 0.13% (3)
unter dem - 0.13% (3)
arbeitslosengeld oder - 0.13% (3)
über die - 0.13% (3)
vergangenen jahres - 0.09% (2)
bis zu - 0.09% (2)
den vormonaten - 0.09% (2)
des vergangenen - 0.09% (2)
mit einem - 0.09% (2)
entwicklung der - 0.09% (2)
bzw. 0,7 - 0.09% (2)
allem die - 0.09% (2)
der personen - 0.09% (2)
ams österreich - 0.09% (2)
deutlich stärker - 0.09% (2)
9.775 auf - 0.09% (2)
stieg im - 0.09% (2)
auf rund - 0.09% (2)
gestrichen werden. - 0.09% (2)
kann das - 0.09% (2)
9 alvg) - 0.09% (2)
wird das - 0.09% (2)
um 9.775 - 0.09% (2)
insgesamt 16 - 0.09% (2)
der arbeitsaufnahme - 0.09% (2)
oder vereitelung - 0.09% (2)
oder 1,34 - 0.09% (2)
von arbeitslosigkeit - 0.09% (2)
ansteigend bleibt - 0.09% (2)
um 1.373 - 0.09% (2)
oder notstandshilfe - 0.09% (2)
der vorgemerkten - 0.09% (2)
prozent auf - 0.09% (2)
mehr offene - 0.09% (2)
sind hier - 0.09% (2)
in sieben - 0.09% (2)
sieben bundesländern - 0.09% (2)
prozent. die - 0.09% (2)
vorjahr um - 0.09% (2)
gegenüber dem - 0.09% (2)
beträgt aktuell - 0.09% (2)
arbeitslosigkeit in - 0.09% (2)
2017 fördermaßnahmen - 0.09% (2)
rückgang der - 0.09% (2)
den kompetenzcheck - 0.09% (2)
zur integration - 0.09% (2)
rund 98 - 0.09% (2)
knapp 31.000 - 0.09% (2)
aus afghanistan - 0.09% (2)
weisen die - 0.09% (2)
haben die - 0.09% (2)
haben eine - 0.09% (2)
pflichtschule hinausgehende - 0.09% (2)
die kompetenzcheck-teilnehmer/innen - 0.09% (2)
(ams) österreich. - 0.09% (2)
erklärte johannes - 0.09% (2)
österreichweit insgesamt - 0.09% (2)
integration in - 0.09% (2)
die qualifikationen - 0.09% (2)
von den - 0.09% (2)
personen in - 0.09% (2)
zwei drittel - 0.09% (2)
und subsidiär - 0.09% (2)
28.720 asylberechtigte - 0.09% (2)
waren im - 0.09% (2)
9.523 asylberechtigten - 0.09% (2)
15,2% von - 0.09% (2)
tirol vorarlberg - 0.09% (2)
salzburg steiermark - 0.09% (2)
niederösterreich oberösterreich - 0.09% (2)
deutschkenntnisse sind - 0.09% (2)
an einer - 0.09% (2)
jänner mit - 0.09% (2)
wien in - 0.09% (2)
liegt ende - 0.09% (2)
prozent über - 0.09% (2)
leichter anstieg - 0.09% (2)
weiterlesen österreich, - 0.09% (2)
und in - 0.09% (2)
vergangenen monaten - 0.09% (2)
ist der - 0.09% (2)
in beratungs- - 0.09% (2)
wiener arbeitsmarkt - 0.09% (2)
schutzberechtigten in - 0.09% (2)
wien hat - 0.09% (2)
subsidiär schutzberechtigten - 0.09% (2)
asylberechtigten hat - 0.09% (2)
burgenland kärnten - 0.09% (2)
der grundversorgung - 0.09% (2)
tag in - 0.09% (2)
personen aus - 0.09% (2)
2016 beim - 0.09% (2)
haben von - 0.09% (2)
ams gemeldet - 0.09% (2)
2016 insgesamt - 0.09% (2)
ende dezember - 0.09% (2)
geflüchtete menschen - 0.09% (2)
bis mitte - 0.09% (2)
von 9.523 - 0.09% (2)
für partner - 0.09% (2)
die zahl der - 0.39% (9)
beratungs- und betreuungseinrichtung - 0.21% (5)
das ams wien - 0.21% (5)
beratungs- und betreuungseinrichtungen - 0.17% (4)
hat das ams - 0.17% (4)
in den vergangenen - 0.13% (3)
vorstand des arbeitsmarktservice - 0.13% (3)
bei jenen aus - 0.13% (3)
aus dem iran - 0.13% (3)
wert des vorjahres. - 0.13% (3)
die tatsache, dass - 0.13% (3)
syrien, dem iran - 0.13% (3)
dem wert des - 0.13% (3)
sperren wegen verweigerung - 0.13% (3)
dem iran und - 0.13% (3)
kopf, vorstand des - 0.13% (3)
aus dem irak - 0.13% (3)
prozent unter dem - 0.13% (3)
der arbeitslosigkeit in - 0.09% (2)
liegt ende jänner - 0.09% (2)
des vergangenen jahres - 0.09% (2)
leichter anstieg der - 0.09% (2)
des ams wien - 0.09% (2)
kärnten niederösterreich oberösterreich - 0.09% (2)
in sieben bundesländern - 0.09% (2)
monaten die arbeitslosigkeit - 0.09% (2)
unter dem wert - 0.09% (2)
zahl der von - 0.09% (2)
um 1.373 oder - 0.09% (2)
zahl der sperren - 0.09% (2)
wegen verweigerung oder - 0.09% (2)
(nach § 9 - 0.09% (2)
der von arbeitslosigkeit - 0.09% (2)
arbeitsmarktservice (ams) österreich. - 0.09% (2)
kann das arbeitslosengeld - 0.09% (2)
rückgang der arbeitslosigkeit - 0.09% (2)
einen tag in - 0.09% (2)
integration in den - 0.09% (2)
die kompetenzcheck-teilnehmer/innen aus - 0.09% (2)
burgenland kärnten niederösterreich - 0.09% (2)
oberösterreich salzburg steiermark - 0.09% (2)
tirol vorarlberg wien - 0.09% (2)
von 9.523 asylberechtigten - 0.09% (2)
jänner 2017 waren - 0.09% (2)
und subsidiär schutzberechtigte - 0.09% (2)
die qualifikationen von - 0.09% (2)
ams wien im - 0.09% (2)
qualifikationen von asylberechtigten - 0.09% (2)
kompetenzcheck-teilnehmer/innen aus syrien, - 0.09% (2)
erklärte johannes kopf, - 0.09% (2)
teilnehmer/innen aus dem - 0.09% (2)
sind für die - 0.09% (2)
der teilnehmer/innen aus - 0.09% (2)
über die pflichtschule - 0.09% (2)
knapp 31.000 asylberechtigte - 0.09% (2)
maßnahmen zur integration - 0.09% (2)
deutschkenntnisse sind für - 0.09% (2)
die integration in - 0.09% (2)
oder in schulung - 0.09% (2)
2015 bis mitte - 0.09% (2)
2016 beim ams - 0.09% (2)
ist die tatsache, - 0.09% (2)
tag in der - 0.09% (2)
salzburg steiermark tirol - 0.09% (2)
service für medien - 0.09% (2)

Here you can find chart of all your popular one, two and three word phrases. Google and others search engines means your page is about words you use frequently.

Copyright © 2015-2016 hupso.pl. All rights reserved. FB | +G | Twitter

Hupso.pl jest serwisem internetowym, w którym jednym kliknieciem możesz szybko i łatwo sprawdź stronę www pod kątem SEO. Oferujemy darmowe pozycjonowanie stron internetowych oraz wycena domen i stron internetowych. Prowadzimy ranking polskich stron internetowych oraz ranking stron alexa.